Samstag, 2. Dezember 2017

Sooooo glücklich....

- oder Socke überraschte mich  -
Socke im September 2017


Liebe Blogleser,


damit Ihr dieses Erlebnis besser versteht, möchte ich gerne etwas vorausschicken. Zum einen gibt es von der Situation keine Bilder, denn sie kam gänzlich überraschend für uns. Um den Beitrag aber nicht zu textlastig werden zu lassen, füge ich einige, noch nicht gezeigte Bilder von Socke an, die mit der Stuation aber nichts zu tun haben.


Socke lebt seit über sieben Jahren bei uns. Sie ist ein so toller Hund, der viel gelernt hat, der aber auch seine Grenzen hat. Socke macht zum Beispiel nichts, wozu sie keine Lust hat. Wir haben uns entschieden dies so anzunehmen. Wir üben mit Socke, doch gewisse Dinge lernt sie nicht.  Das liegt sicher auch an uns, das wir auch nicht um jeden Preis Socke alles beibringen wollen.

Seit Socke krank ist, hat sich zudem ihr Verhältnis zum Futter sehr geändert. Während sie früher einigermaßen gut  teilen konnte, ist ihr heute ihr Futter sehr wichtig und Leckerli haben einen großen Stellenwert.

Und gestern geschah Folgendes....

Ich hatte Socke gebürstet und sie bekam wie immer ein besonderes Leckerli. Ich entschied mich, Socke einen Pferdeziemer zu geben. Diesen darf sie wegen ihrer Magenprobleme nicht so lange futtern und wir beschränken die Gabe eines solchen Leckerlis auf 15 Minuten. Nach Ablauf der Zeit nehme ich Socke den Ziemer weg und gebe ihr im Tausch dazu ein Stück Pferdelunge.


Gestern  stand ich in der Küche, während Socke im Wohnzimmer auf dem Bettchen lag und auf ihrem Ziemer knufte. Ich rief Socke zu mir,  Socke lies den Ziemer los und kam zu mir, während ich schon die Schublade mit den Leckerli öffnete. 

Als sie kurz vor mir stand, bat ich Socke mir doch den Ziemer zu bringen. Ich zeigte in Richtung ihres Bettchens, wo der Ziemer lag. Socke lief zurück und holte mir den Ziemer. In der Küche angekommen, legte sie mir den Ziemer vor die Füße und  nahm das Stückchen Lunge.





Wir haben das noch nie geübt und es gibt kein Kommando für das Zurückbringen. Socke hat mich verstanden und ich war soooo gerührt. Ich weiß, was Socke der Ziemer bedeutet. Nie hätte ich damit gerechnet, dass Socke mir den Ziemer wirklich bringt. Ich kann Euch gar nicht sagen, wie stolz ich war, wie gerührt ich war und wie glücklich. Diesen Moment kann mir niemand nehmen und ich werde ihn niemals vergessen. 


Ich habe mit Socke wirklich eine ganz besonderen, nein, den für mich besten Hund der ganzen Welt.....


Das musste jetzt hier festgehalten werden, damit ich diese Situation niemals vergesse.  


Wir wünschen Euch einen schönen Abend und senden 

viele liebe Grüße










Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine ganz besondere Situation. Ihr könnt stolz sein auf Söckchen. Die Fotos zu diesem Beitrag sind ganz zauberhaft. Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für viele Hundehalter mag das nicht so toll sein, aber für mich war es sensationell.... Ich weiß nicht, warum sie mich verstanden hat...

      Die Bilder wurden in der Nähe unseres Bahnhofs gemacht. Ich war am Bahnhof, um eine Fahrkarte zu kaufen und wir schlenderten ein wenig auf den Witrschaftswegen. Schöm, wenn Sie Euch gefallen.

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Wir wünschen euch eine ganz reiche Adventszeit, mit weiteren zaberhaften Erlebnissen - es ist ja die Zeit wo Wunder geschehen.
    Liebe Grüsse von Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch mehr Wunder? Wir sind gespannt...

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Socke ist wirklich ein ganz besonderer Hund. :)
    Auch wenn ihr es nie geübt hat, kennt sie ja den Ablauf schon gut und wusste so sicherlich, was von ihr verlangt wurde. Du kannst stolz auf das schlaue Söckchen sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für uns ist Socke wirklich ein ganz besonderer Hund. Ich war überrascht, dass Socke mich so gut verstanden hat. Ich zeigte ja nur in die Richtung und noch nie... Du weißt ja.

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ach wie schön, da kann ich gut verstehen wie stolz du auf sie bist!
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr lieb von Dir....

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Das sind so ganz besondere Momente. Wie schön, dass du diesen mit uns teilst. Ich kann total verstehen, dass du stolz auf Socke bist.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir. Deine Zeilen freuen mich....

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Unser Vierpfotler verstehen mehr als wir denken...ich freu mich für dich!

    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn ich an Deine Geschichte um das Erkennen Deiner Schwangerschaft denke, dann scheinen unsere Fellnasen wirklich sehr schlau zu sein.

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Hach, wie schön! Bringen würde Ciarán es auch, nur nicht unbedingt hergeben. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird er auch noch lernen. Ich bin sicher, dass Du ihm das auch noch beibringen wirst.

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher & Infogeber.

Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
die auf der rechten Seite des Blogs zu finden ist.

Vielen Dank für das Verständnis.