Montag, 28. Oktober 2013

Sockes Wahlspruch...




 - hier musikalisch dargestellt -

Quelle: Noten



Liebe Bloggleser,

Socke ist eine Langschläferin, oder wie man auch  sagt eine Nachtigall. Zwar geht sie morgens vor dem Dienst mit mir eine Gassirunde, aber diese muss nicht lang sein, danach ist bis 12:00 Uhr Müßiggang angesagt. Können wir ausschlafen, dann mag Socke auch schon mal einen längeren Gassigang am Morgen......

Und von diesem  Lebensrhythmus handelt das Lied....



Morgens bin ich immer  müde…



Daher ist es auch zu Sockes Motto geworden.



Das Lied wurde u.a. von Trude Herr,   Laing und von Lisa  Wohlgemuth bei DsdS
gesungen. Und wir haben den Text ein bisschen geändert, aber seht und hört selbst.


Der Originaltext
Sockes Variante 



Ich bin morgens immer müde, 
aber abends werde ich wach.
Morgens bin ich so solide,
doch am Abend werd´ ich schwach


Wenn der Wecker morgens rasselt
und der Tag nimmt seinen Lauf
ist die Stimmung mir vermasselt,
denn ich steh so ungern auf.


Wenn der Wecker morgens rasselt
und der Tag nimmt seinen Lauf
ist die Stimmung mir vermasselt,
denn ich steh so ungern auf.


Doch wenn tausend Lichter glühen,
bin ich jede Nacht ganz groß.
Und wenn dann noch  Musik 
erklingt, dann geht es los.


Doch wenn tausend Lichter glühen,
wird mein Spieltrieb doch ganz groß.
Ist mein Rudel wach mit
viel 
Müh, dann geht es los.







Ich bin morgens  immer müde, 
aber abends werde ich wach.
Morgens bin ich so solide,
doch am Abend werd´ ich schwach, so schwach.


In der Bar zum flotten Penner,
bin ich außer Rand und Band.
Und ich tanz ein Dutzend Männer
ohne Mühe an die Wand


Holt das Dotti  mir Sabine
bin ich außer Rand und Band.
Und ich spiel mit heit´rer Miene,
glatt mein Herrchen an die Wand


Cha cha, Schwing und Boogie Woogie,
tanz ich ohne Unterlass.
Und schon  schreit der ganze Saal
die ist ja krass.


Dotti holen und Suchspiele,
mag ich ohne Unterlass
Und mein Rudel merkt, uns´re
Socke ist ja krass.




Ich bin morgens  immer müde, 
aber abends werde ich wach.
Morgens bin ich so solide,
doch am Abend werd´ ich schwach


Ich bin nachts um Zwei geboren
Und mein Sternbild ist der Stier
Falls ein Mann mich auserkoren
Hat er es nicht leicht mit mir.


Ich bin sicher nachts geboren,
und ein echter Nimmerstatt,
Wer mich hat mal auserkoren
den bekomme ich auch platt.
 
 
Er darf morgens stets nur flüstern
Denn dann stört mich jeder Ton.
Ist er mal laut, dann sag ich leis
Du weißt es schon.


Man darf morgens stets nur flüstern,
denn dann stört mich jeder Ton.
Ist es mal laut, will ich es leis,
Ihr wisst es schon.

Ich bin morgens immer müde, 
aber abends werde ich wach.
Morgens bin ich so solide,
doch am Abend werd´ ich schwach, so schwach.




Habt Ihr auch ein Lebensmotto?


Viele liebe Grüße









Kommentare:

  1. Cooles Lied! Und sogar extra für dich umgedichtet! So etwas habe ich nicht. Meinem Naturell entspricht am ehesten das Lied über den Irish Terrier von Nancy Simmonds. Eine Hörprobe findest du hier https://itunes.apple.com/de/album/irish-terrier/id183815049?i=183815125), allerdings müsste der Teil mit dem schwimmenden Irish für mich geändert werden und Hase und Dachs brauchen auch keine allzu große Angst vor mir zu haben ;)
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mir das auf jeden Fall anhören....Das finde ich sehr spannend.


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Hallo liebe Socke,
    das Lied kenne ich nicht, aber macht's nichts! Ich finde Deine Version so nett! Es könnte auch meine Version sein, denn ich weigere mich vor 9 Uhr aus dem Haus zu gehen! Ich will auch lange schlafen! Und jetzt sind es bei uns sogar Herbstferien und die Kinder wecken mich auch nicht so früh!
    Liebe Grüße und süße Träume
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, lieber Arno. Diese Einstellung macht Dich noch viiiieeeeel liebenswerter als ich Dich sowieso schon finde..

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  3. Echt toll so ein persönlicher Hit.Gratulation an die Dichterin. Ich gehöre jedoch zu den Frühaufsteherinnen, so ab 20.00 strahle ich "bitte nicht stören" aus und will mich einkuscheln für die Nacht.
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön....Aber jeder soll so leben, wie er mag...Ich danke Dir für Deinen Kommentar und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das habt ihr toll gemacht! Und es ist ein tolles Motto, wenn man am Morgen nicht gerne gestört wird. Mein Lieblingszitat ist wohl "Träumen erlaubt." Leos Lieblingszitat wäre wohl "Stille Wasser sind tief." Und Gadis Lebensmotto würde wohl lauten: "Alles für mein Rudel!
    Leo ist ein Frühaufsteher, Gadi bleibt am Morgen gerne noch etwas liegen.

    Liebe Grüsse und danke für das tolle Gedicht,
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe, dass Ihr alle sehr unterschiedlich seid und da jeder nach seinem Gusto leben kann, habt Ihr so eine harmonische und tolle gemeinsame Zeit. Ich finde das super, Ramona.

      Vielen Dank für Deinen Kommentar und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Brösel sieht das ganz genauso wie Socke! Morgenstund hat ganz und gar kein Gold im Mund. Da wird sich lieber nochmal umgedreht und ins Kissen gepupst (ja richtig gelesen). Spätestens ab diesem Moment bin ich froh, aufstehen zu dürfen :-D

    Von daher liebe Socke, machst du alles richtig. Bloss keinen Stress am frühen Morgen!

    LG, Brösel und Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, super Brösel, Du bist auch so ein Immissionsmonster....Socke zum Glück nicht, aber ich kenne einen Hund, dessen Namen ich zur Vermeidung der Verletzung von Persönlichkeitsrechten nicht nenne, entfaltet regelmäßig Gase, so dass sich alle Anwesenden fluchtartig aus dem Raum entfernen.
      Ich wünsche Dir allseits gute Träume...

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Das Söckchen ist schon ein Multitalent - Dichter, Songschreiber und vieles mehr :)
    Die Socke-Version ist echt toll geworden, wir sparen schon wieder für die CD!
    Ein Teil des Liedes findet Laika ganz prima - nur das mit dem abends wach werden, das unterschreibt sie nicht :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist das Lied nicht von mir....Frauchen macht immer ein auf Musiker. Wenn sie es doch könnte. Spart das Geld lieber für etwas Sinnvolles...

      Wuff und Wau

      Socke

      Löschen
  7. Söckchen die so kreativ sind, die brauchen auch ihren Schlaf für die schöpferische Kraft ... :-)

    Ganz herziges Postig. Ich bin begeistert ob der Idee und Kreativität!

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön.....Sehr lieb von Euch.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. ein Sockesong ... wie obercool ist das denn :-)
    Frauchen hat mal eben die Variante von Trude Herr angeklickt ...
    mein kleines Herrchen hat einen ganz seltsamen Blick bekommen
    naja *lach* Geschmäcker sind verschieden ...

    mein Lebensmotto - hmmm - tu was Du liebst
    und das von Frauchen wäre :
    Gib dem Menschen einen Hund
    und seine Seele wird gesund.

    Hildegard von Bingen

    lg Taliska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das glaube ich, dass Trude Herr nicht gerade für junge Menschen ist, aber die Version von DsdS ist nicht so ganz peinlich. Das Sprichwort finde ich megaklasse und so wahr...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Ein tolles Lied, dass das Söckchen da gedichtet hat. Ich würde mich dem Motto voll anschließen, morgens schlafen, abends aufdrehen. Genauso sieht mein Tag auch aus.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Chris, ich dichte nicht, schon gar nicht so ein Blö..., ich meine soetwas. Mein Frauchen meint, sie müsse sich derart betätigen. Mir wäre es lieber, wenn sie mich kraulen würde, anstatt zu dichten. Aber man kann sich ja sein Rudel nicht aussuchen.

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  10. *hihihi* Socke, also mir gefällt deine Version um Läääängen besser ;-)

    *wuff* deine Lilly, die morgens immer wach ist und dafür abends immer müde ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, dann bist Du eine Lerche....Nun ja, jeder in seinem Rhythmus. Danke für das Kompliment....

      Wuff und Wau

      Socktrud Herr

      Löschen
  11. Huhu ich bin morgens auch immer müde ;) daher finde ich das Lied richtig gut :D *lalalaaaa*

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich finde Dich auch richtig gut...*rot werd*

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  12. Singen kann ich nicht, aber ein Lebensmotto hab ich: Ohne mich ist alles doof!

    Und Frauchens Motto heißt: Besser heimlich schlau, als unheimlich doof.

    In diesem Sinne
    Dein Freund BamBam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Suuuper BamBam. Dein Motto gefällt mir sehr gut, das von Deinem Frauchen verstehe ich nicht. Bin ich jetzt unheimlich doof?

      Wuff und Wau

      Socke

      Löschen
  13. Also die Sockeversion wäre bei DSDS sicher besser angekommen. Bei uns sowieso...

    Toll, dieser erneute Ausbruch an geballter Kreativität. Wir sind immer wieder von den Socken, was das anbelangt.

    Unser Lebensmotto (na ja, wohl eher meins): Es muss fertig werden... Ist aber ein sch... Motto *gg*

    Liebe lachende Grüße

    die newspinschers

    AntwortenLöschen
  14. Danke, danke schön. Ich wundere mich auch immer, was so in meinem Kopf entsteht. Socke findet es eher peinlich. Wenigstens werde ich hier nicht ausgelacht, so wie Socke es befürchtet hat.

    An Deinem Motto musst Du noch arbeiten. Da geht doch mehr, oder? Du bist so heiter, so intelligent lustig.... Du erfreust uns Blogger und eine Menge Ahnung, von dem, was Du schreibst.

    Dein Motto sollte sein: Ohne Andrea mit Linda ist die Bloggerwelt nicht mal halb so schön!!!!

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke, die Euch sehr mögen......

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.