Dienstag, 16. April 2013

Familienangelegenheiten



Sockes Stammbaum......

und ein Blick in das Familienalbum



Dendrobates´Vajra Ne Nam genannt Socke
Tibet Terrier Hündin
zobel mit weißen Abzeichen
geboren 29.03.2007



Liebe Bloggleser, 

heute wird es sehr familiär und ich zeige Euch Sockes Stammbaum und ein paar Bilder aus Sockes Familienalbum....

Vater:
Denrobates`
Monti
Vater:
Schanti´s Buddy-Lamleh
Vater:
Schanti´s Reggi-Lamleh
Mutter:
A-Mas Tsin-Da Ma-Ni of Shanti´s
Mutter:
C´Po-Nya od Vilzonky
Vater:
Dschowo´s Chandu
Mutter:
Anta Witty
Mutter:
Dendrobates`Kim
Vater:
Njima Fu Njano
Vater:
Sriyani Goro-Byang
Mutter:
Njima Emchi
Mutter:
Aysha Ha-Ma-Ni
Hawi-Ma-Lou
Vater:
Schanti´s Norbu-Lamleh
Mutter:
Mahamundra Fah-Rina
Ahnentafel generiert bei Welpen.de - die Seite zum Thema Welpen




und der Blick ins Familienalbum...
 

 Foto von B. Korndorf

Sockes Papa -  Dendrobates Monti

Quelle: Dendrobates Monti

 
Sockes Mama - Dendrobates Kimba


Quelle: Dendrobates Kimba
 
Sockes Schwester - Dendrobates Vebby

Quelle: Dendrobates Vebby



Viele liebe Grüße


Sabine mit Socke

Kommentare:

  1. So ein schönes Portrait von Frau Socke - sehr majestätisch guckt sie :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Sockenhalterin SabineApril 16, 2013

    Ach meine liebe Bente , liebe Monika,

    Ihr lieben und treuen Bloggleser.

    Ich finde Socke sieht aus wie ihr Vater Monti, sie auch so kompakt und das Gesicht. Sein Fang ist zwar, aber ich muss immer lächeln wenn ich das Foto sehe...

    Danke für Euen Kommentar und herzliche und liebe Grüße

    Sabine mit Socke






    AntwortenLöschen
  3. Hallo Socke,

    ich finde, dass Du sogar noch hübscher bist als Deine Eltern und die sind schon ganz toll.

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, lieber Clooney. *rot werd*

      Viele liebe Grüße

      Socke

      Löschen
  4. Hallo Socke,

    bei dieser hübschen Familie konnte doch nur eine Schönheit geboren werden.

    Liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Danke......*verleg werd*

      Socke

      Löschen
  5. Hi Socke,
    Als ich dein Welpenfoto sah, hätte ich nie gedacht, dass du mal so lange Haare bekommst.
    Da sahst du ganz anders süß aus.
    Und als Großer, bist du ein schicker, ein ganz schicker Geworden.
    Liebe Grüsse von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tibi,

      ja, es dauert ganze 4 Jahre, bis der Pelz eines Tibet Terriers fertig ist. Bis dahin kann er sich farblich verändern und so lange wächst er auch. Gut er wächst auch dann, aber nach 4 Jahren sagt man ist er vollendet.
      Du staunst, dass ich auch mal so ein Nackedei war, klasse.
      Wir Tibeter sind richtige Wundertüten, nicht wahr?
      Danke für das liebe Kompliment.

      Viele liebe Grüße

      Socke

      Löschen
  6. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm (oder so ähnlich)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tatjana,

      Schön, Dich zu lesen. Lieben Dank für Deinen Kommentar, aber heißt
      es nicht, der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum?????

      Viele liebe und herzliche Grüße

      Sabine mit Socke

      Ps. Am Wochenende werde ich backen.

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.