Dienstag, 12. Februar 2013

Bastelarbeiten - diesmal für Frauchen

 Meine neue Tasche zum Gassigehen
                             - aber auch sonst zu nutzen -

Meine Tasche zum Gassigehen. Sehr praktisch und .....

Es handelt sich um eine Leinentasche von Daniel Ray. Das tolle sind nicht nur die vielen Fächer sondern auch, dass es ich um eine Wendetasche handelt.

Aber erst mal die Stoffseite. Diese habe ich etwas bearbeitet.  Zunächst habe ich einen Hund gehäkelt, Knochen sowie ein Herz aus Plüschstoff ausgeschnitten. Alles wurde mit einer Heißpistole auf die Tasche geklebt. Die seitlich befestigten Knochen wurden  noch mit  bunten Knöpfen versehen. Und nicht zuletzt habe ich mit Filzbuchstaben und dem Herzen den Schriftzug "I love my Dog" auf die Tasche geschrieben.

Wie gesagt, es handelt sich um eine Wendetasche, die wenn ich sie nicht zum Gassi gehen nutzen will, ist sie auch ganz schlicht zu tragen.

Die unauffällige Seite der Tasche.

























Viele liebe Grüße

Euer Bastelwastel Sabine mit Socke

1 Kommentar:

  1. Hallo Sabine, ich kenne deine Tasche ja in natura und kann sie als Basteltipp nur weiterempfehlen! Sie sieht einfach nur toll aus!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.