Donnerstag, 14. Dezember 2017

Der Sturm kommt ….


-  oder ein Urlaubsfotoalbum  aus Rügen -


Liebe Blogleser,

heute möchte ich gerne das Fotoalbum unseres Aufenthaltes auf Rügen weiter füllen.
Bevor wir mit den ersten Ausflügen starteten kündigte sich Sturm Herwarth an, der uns aus Sorge zunächst den Vormittag noch am Binzer Strand verbringen ließ.



Unser Blogadventskalender 2017

-  oder Ausflugsziele, Urlaubsziele & alltägliche Gassirunden (14/24)


Liebe Blogleser,

auch heute am 14.12. bleiben wir in unserer Heimat und nehmen Euch mit auf den Coesfelder Berg.

Das Münsterland ist recht ebenerdig, weswegen es hier auch so viele Radfahrer gibt. Es ist nämlich gar nicht anstrengend von A nach B zu kommen.

Ein Ausnahme zu dieser flachen Landschaft sind die sog. Baumberge. Diese liegen zwischen Coesfeld und  Münster und  sind mit 187,6 m über  Normalhöhennull (NHN) (= die Bezugsfläche für Höhen über dem Meeresspiegel)  der höchste Höhenzug des Münsterlandes.

Wie der Ort wirklich heißt, das wissen wir nicht. Ich habe den Spazierweg vor vielen Jahren, als ich mit Socke noch regelmäßig mit dem Kläfftreff spazieren gegangen bin, kennenlernen dürfen. Ausgangspunkt ist das Wasserwerk in Coesfeld….

Es handelt sich um eine wunderbare Runde von gut eineinhalb Stunden, die wir in den letzten gut zwei Jahren bedauerlicherweise nicht gelaufen sind.

Doch wenn ich mir etwas für 2018 wünschen dürfte, dann wäre es, noch einmal diese Runde mit Socke und dem Socke-nHalter zu laufen. Ich befürchte, dass das nicht möglich ist, weil das Laub den Aufstieg erschwert. Aber träumen und wünschen darf man ja…

Wovon ich träume, das zeige ich Euch jetzt. 


Mittwoch, 13. Dezember 2017

Wunderschöne Weihnachtstraditionen…..

- oder Bloggerweihnachtswichteln - 
Socke im November 2017



Liebe Blogleser,

seit dem wir unter die Blogger gegangen sind, machen wir beim jährlichen „Weihnachtsbloggerwichteln“ mit.

So sind wir auch in diesem Jahr sind wir   - dank der Organisation von Steffi  - wieder mit von der Partie. Unser Wichtelpaket habe ich bereits am Freitag auf die Reise geschickt und nun warten gespannt auf unser Wichtelpaket. Ist ja noch einige Zeit hin bis Heiligabend……

Aber  wie vertreibt man sich am besten die Wartezeit? Man spielt mit den schönen Geschenken aus dem Wichtelpaket des letzten Jahres. Hier ein kleiner Esel, der ideal zum Apportieren ist, in dem man aber auch kleine Leckerlibröckchen in Mähne und Beine verstecken kann…. 



Unser Blogadventskalender 2017

- oder Ausflugsziele, Urlaubsziele & alltägliche Gassirunden (13/24)-


Liebe Blogleser,

heute nehmen wir Euch mit in den einen Wildpark in Dülmen. Dieser wurde in  den 1860er-Jahren eröffnet und erstreckt sich auf 250 Hektar stadtnah im Westen der Stadt Dülmen. Er besteht aus einer gärtnerisch gestalteten Anlage aus Wiesen, Wäldern und Seen. In dem weitläufigen Areal haben Damwild, Rotwild und Schafe (Heidschnucken) eine Heimat. Die Teiche sind Anziehungspunkt für eine Reihe von Vogelarten. Der Park ist ganzjährig kostenfrei zugänglich und  auch das Parken,  einige hundert Meter vor dem Eingang,  ist kostenfrei. 

Dienstag, 12. Dezember 2017

Als es hier noch viel regnete.....

-  oder Pfützenbilder von der Morgenrunde -
Socke im November 2017


Liebe Blogleser,

bevor der Schnee zu uns gekommen ist, hat es  hier sehr viel geregnet. Es kam so viel  Wasser vom Himmel, dass große Flächen der Grünflächen am  Wegesrand regelrecht unter Wasser standen. Und irgendwann nutzen wir dies, um ein paar Bilder von Socke zu machen. Diese möchten wir Euch gerne zeigen.



Unser Blogadventskalender 2017

- oder Ausflugsziele, Urlaubsziele & alltägliche Gassirunden (12/24) -



Liebe Blogleser,

heute,  bei unserem 12. Türchen und damit am Bergfest unseres Adventskalenders,  möchte ich Euch gern auf eine alltägliche Gassirunde mitnehmen. Diese Gassirunde nutzen wir immer dann, wenn wir etwas in Münster selber zu erledigen haben. 

Gemeint ist die Promenade von Münster, die die ehemalige Stadtmauern beschreibt. Folglich führt sie einmal um Münsters Stadtzentrum herum und ist gut 4,5 km lang. Von dort aus kommt man überall hin und kann natürlich auch einmal die Stadt umrunden. 
Rechts & links sind Wege angelegt, mittig fahren die Radfahrer, Inliner & laufen die Jogger.

Montag, 11. Dezember 2017

Unser Blogadventskalender 2017

- oder Ausflugsziele, Urlaubsziele & alltägliche Gassirunden (11/24) -


Liebe Blogleser,  

heute hinter dem 11. Türchen unseres Adventskalenders zeigen wir Euch den Schlosspark am Schloss Münster, in der sich die Verwaltung der Wilhelms Universität Münster befindet. 


Socken für alle Fälle, Bühne am Kurhaus, Futter & Agdi....

- oder Rügenbilder ganz ohne Strandbesuch -


Liebe Blogleser,

heute möchte ich gerne das Fotoalbum unseres Rügenurlaubs weiter füllen. Nach recht vielen Strandbildern, von denen auch noch ganz viele kommen werden, möchte ich gerne einen Strauß von verschiedenen Eindrücken aus unserem Urlaub zeigen. Dinge, über die wir gelacht haben, die wir einfach niedlich fanden, die uns zeigten, dass unsere Socke doch etwas besonderes ist und wie schön die Bloggerwelt ist....

Na,  wenn Socke hier nicht das richtige Model ist..... 



Sonntag, 10. Dezember 2017

Reni, bitte melde Dich...

- oder wird werden unaufhörlich weitersuchen -
Liebe Blogleser,


wir wünschen Euch zunächst  einen schönen zweiten Advent. Bei uns hat es heute den ganzen Tag geschneit. So viel Schnee hatten wir schon lange nicht mehr. Der Schnee war schwer, nass und pappig. Aber wir wollen uns nicht beschweren. Es war toll, dass er am Wochenende fiel, wir nicht zur Arbeit mussten und ihn etwas genießen konnten.

Unser Blogadventskalender 2017

 - oder Ausflugsziele, Urlaubsziele & alltägliche Gassirunden (10/24) -




Liebe Blogleser,

wie schnell die Tage der Adventszeit vergehen, denn heute feiern wir schon den zweiten  Advent, der bei uns schneetechnisch zeigte, was er zu bieten hat.

Zudem öffnen wir heute das 10. Türchen unseres Adventskalenders und zeigen Euch noch ein echtes Highlight unserer Region. Das Venner Moor...


Das Venner Moor ist ein ehemaliges Hochmoor westlich der Davert in der Nähe der Ortschaft Venne im Kreis Coesfeld unmittelbar am Dortmund-Ems-Kanal gelegen. Die Gesamtfläche beträgt etwa 148 ha. Es ist als Naturschutzgebiet und als Schutzgebiet im Sinne der FFH-Richtlinie ausgewiesen.  Dieses Regenmoor wurde weitgehend abgetorft. Im Zentrum liegen waldfreie Reste des ehemaligen Torfkörpers. Hier befinden sich vier große, inzwischen wassergefüllte Torfstiche, in denen zögerlich ein Renaturierungsprozess stattfindet. Das übrige Gebiet ist heute weitgehend mit Birken und Kiefern bewaldet. 

Samstag, 9. Dezember 2017

Unser Blogadventskalender 2017 - mit Kommentiermöglichkeit -

 - der Ausflugsziele, Urlaubsziele & alltägliche Gassirunden (9/24) -   




Liebe Blogleser, 


heute haben wir vieles erledigt, insbesondere haben wir  für Socke etwas Feines besorgt. Wir werden vielleicht davon berichten, aber  wahrscheinlich siht man es auch irgendwann sowieso auf unseren Bildern. Insofern liefen die Stunden heute nur so davon. Wir werden also  heute keinen zweiten Beitrag veröffentlichen, geben aber hier die Möglichkeit etwas zu schreiben.

Heute am schneeverregneten 09 Dezember nehmen wir Euch in unserem Blogadventskalender mit zum Aasee nach Münster. Wie immer zeige ich Euch Bilder von verschiedenen Gassirunden am Aasee, die teilweise schon älter sind.

Freitag, 8. Dezember 2017

Diese besondere Stimmung....

- oder eine nebelige Morgenrunde - 



Liebe Blogleser,

bevor ich nun zu unserem Beitrag komme, möchte ich kurz innehalten und der lieben Abra gedenken. Die wunderschöne Dobermannhündin der lieben und so begabten Mara musste gestern nach schwerer Krankheit mit nur drei Jahren über die Regenbogenbrücke gehen. 


Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt Mara und allen, die Abra liebten. 

R.i.P. liebe Abra. 
Bitte grüße alle Fellnasen, die ihre Halter in diesem Jahr schon verlassen mussten. 



Als Hundehalter muss man ja bei jedem Wetter mit seiner Fellnase vor die Türe, ganz ohne Ausnahme. Aber so wie Ihr habe auch ich mein sog. Lieblingsgassiwetter. Besonders liebe ich es trocken, windig, sonnig und kalt. Da bin ich genauso wie Socke.  

Und da gibt es nach diese besonderen Gassirunden, auf denen der Frühnebel auf den Feldern liegt oder es nebelig ist. Ich mag diese Stimmung, die ich Euch heute gerne hier zeigen möchte. 


Unser Blogadventskalender 2017

 - der Ausflugsziele, Urlaubsziele & alltägliche Gassirunden (8/24) -  


Liebe Blogleser, 

am 8.  Tag unseres Adventskalenders zum Thema Urlaubsziele, Ausflugsziele und Spazierwege zeigen wir Euch ein wunderschönes Ausflugsziel in Münster Wolbeck. Ich meine den Tiergarten Wolbeck. Es handelt sich dabei nicht um einen Zoo, sondern um ein Naturschutzgebiet  mit großem Laubwald, vielen Dämmen, viel Totholz und eine sehr großen Anzahl von Spazierwegen. Immerhin ist das Gebiet 228 Hektar groß.


Der Tiergarten Wolbeck ist aber auch ein Ort für politische Themen. 

Mehr gibt es eigentlich gar nicht zu berichten. Vielleicht könnte ich noch erwähnen, dass wir auf dem Weg dorthin unseren Metzger haben, der uns nach dem Schlachten von Lämmern Meldung macht, damit wir für Socke dort Fleisch bekommen können. Für Socke immer ein sehr guter Grund nach Wolbeck zu fahren. 

Nun möchte ich Euch aber meine Lieblingsbilder von unserer Gassigängen zeigen.



Donnerstag, 7. Dezember 2017

Man gönnt sich ja sonst nichts....

- oder das ist keine Werbung - 
Socke im Dezember 2017


Liebe Blogleser,

die Weihnachtszeit ist doch wunderbar. Man kann mit gutem Grund einkaufen gehen und  schöne Dinge für liebe Menschen besorgen.  Ich mag das.

Bedauerlicherweise führt dies aber auch dazu, dass man so schöne Sachen sieht, die man selber unbedingt haben muss. Und so kam es, dass ich mal wieder im Fellness Shop einkaufen war. Mit üblen Rabatten lockte man mich dort auch noch.
Ein Paket für uns....


Unser Blogadventskalender 2017

 - oder Ausflugsziele, Urlaubsziele & alltägliche Gassirunden (7/24)



Liebe Blogleser,

wie versprochen zeige ich Euch heute mal  wieder ein Ausflugsziel aus unserer Heimat. Es handelt sich um den Wienburgpark in Münster.  Dies ist eine Parkanlage in Münster zwischen dem Stadtzentrum und dem  Stadtteil  Kinderhaus / nördlichen Zentrum gelegen. Der Park ist 26 Hektar groß und bietet viele Spazierwege und  einen vielfältigen Lebensraum für Pflanzen und Tiere. 

Zudem befindet sich in dem Park einen Bereich, der als Hundefreilauf ausgewiesen ist. Insoweit trifft man hier oft viele Hunde. Gleichsam wird der Park auch von Kindern, Joggern und Radfahrern genutzt. Hier haben wir oft mit Socke genau diese Themen üben können. Und auch unsere Stunden in der Hundeschule fanden in dem Park statt. Auf dem Hundeplatz klappt ja vieles ganz gut, aber mit der hier vorhandenen Ablenkung, war doch manches nicht so leicht. 

Früher haben wir den Park recht häufig besucht. Heute nutzen wir ihn nur, wenn wir in Münster unterwegs sind und vor Antritt der Heimfahrt noch eine Gassirunde mit Socke drehen wollen. Die seltenen Besuche sind wohl der Situation rund um den Socke-nHalter in den letzten zwei Jahren geschuldet. 

Aber es ist wirklich schön dort. Sowohl im Regen, im Sommer wie auch im Winter...
Bei trüben Wetter....


Mittwoch, 6. Dezember 2017

Die schönsten Feiern bzw. Fotos stammen aus der Küche....

- oder bauchgewärmte Bilder von Socke - 
Socke im November 2017


Liebe Blogleser,

die letzten Tag waren hier doch recht textlastig, so dass ich mir erlaube, heute wenig zu schreiben und Euch einige Bilder von Socke zu zeigen.

Wir haben in manchen Räumen im Haus, wie zum Beispiel in der Küche eine Fußbodenheizung. Und immer öfter legt sich Socke auf die gewärmten Fliesen in der Küche. Jetzt im Winter haben wir für sie die Temperatur hoch gestellt, obwohl wir das für uns nicht bräuchten.
Und als Socke neulich ihr Bäuchlein auf den Fliesen wärmte, da musste ich ein paar Fotos machen. Es sieht ja so niedlich aus. 
Pssst, da schläft das Söckchen....

Unser Blogadventskalender 2017

 - oder Ausflugsziele, Urlaubsziele & alltägliche Gassirunden (6/24)-


Liebe Blogleser,

heute, hinter dem 6. Türchen und dem dritten Tag von der Nordsee zeige ich Euch meinen absoluten Liebling unter den Ausflugszielen an der Nordsee. 

Aber halt, zunächst wünsche ich Euch natürlich einen schönen Nikolaustag. Ich hoffe, Eure Stiefel waren heute morgen prall gefüllt. 

Zudem gratulieren wir Sockes  Töchterchen Tanisha ganz lieb zum 9. Geburtstag. 
Happy Birthday, Tanisha.

Dienstag, 5. Dezember 2017

Wirklich nur ein einziges Mal….

-  oder doch nicht nur ein Fotoalbum aus Rügen -



Liebe Blogleser,


heute geht es weiter mit unseren Erinnerungen aus Rügen. Eigentlich nutzen wir die Unterkünfte bei unseren Ausflügen nur als Ausgangpunkt. Das bedeutet, dass wir eigentlich sehr unternehmungslustig sind und fast täglich mindestenes einen Ausflug machen. Hier auf Rügen war das irgendwie anders. Immer wieder zog es mich zum unterkunftsnahen Strand, der so schön und weitläufig war, der in den Ort führte und der mir Erholung und Entspannung brachte.